Genießen in Hamburg – Tipps für kulinarische Genüsse

Genießen in Hamburg

Genießen in Hamburg

Hamburg, die Hafenmetropole an der Elbe, bietet nicht nur beeindruckende Bauwerke und ein imposantes Hafenflair, sondern auch zahlreiche Möglichkeiten, die norddeutsche Metropole kulinarisch zu erleben. Neben dem Hamburger Hafen und beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg weiß die Stadt vor allem durch vielfältige kulinarische Optionen in den jeweiligen Stadtvierteln zu gefallen. Wer also nach einem Hafenrundgang oder dem etwas weiter entfernten Strand nach einer Stärkung sucht, wird bei diesen Tipps fündig.

Kneipen und Cafés im Schanzenviertel

Das Schanzenviertel liegt zwischen dem Schanzenpark, der Altonaer Straße und dem Schlachthofgelände. In diesem Viertel erwartet Besucher eine bunte Mischung aus jungen und jung gebliebenen Gästen, die die Vielfältigkeit der Cafés und Kneipen zu schätzen wissen. Das Viertel schläft nie, so dass Besucher Tag und Nacht durch die Kneipen, Bars und Cafés ziehen können. Es gibt auch viele Angebote für Langschläfer, die ein spätes Frühstück bevorzugen.

Kulinarische Genüsse aus Portugal und Spanien in der südlichen Neustadt

Die südliche Neustadt von Hamburg ist bekannt für die zahlreichen Restaurants mit kulinarischen Genüssen aus der portugiesischen und spanischen Küche. Hier duftet es nach Paella, Knoblauch und weiteren Spezialitäten und das Viertel ist berühmt für sein mediterranes Flair, die Lebensfreude und das lebendige Treiben auf den Straßen.

Traditionelle und moderne Küche in der Speicherstadt

Bei einem Abstecher in die Speicherstadt lässt sich Sightseeing mit kulinarischen Genüssen im Restaurant VLET verbinden. Das Restaurant bietet seinen Gästen eine Kombination aus traditioneller und moderner Küche. Abgerundet wird das kulinarische Angebot durch ausgewählte Weine. Bei den Speisen wird Wert auf die Verwendung regionaler Produkte gelegt. Das Restaurant hat montags bis freitags von 12 Uhr bis 15 Uhr und von 18 Uhr bis 24 Uhr geöffnet. Samstags hat das VLET von 18 Uhr bis 24 Uhr geöffnet.

 

Hamburg mit Blick auf die Alster

Hamburg mit Blick auf die Alster

 

Delikatessen mit Blick auf die Alster genießen

Fangfrischer Wildfisch und weitere kulinarische Kreationen der gehobenen italienischen Küche bietet das Restaurant Portonovo an. Das Restaurant liegt direkt an der Alster und bietet beim Genießen der kulinarischen Kreationen eine schöne Aussicht.

Abstecher an die Binnenalster

Bei einem Ausflug zur Binnenalster erwartet die Besucher Erlebnisgastronomie inklusive Ausblick auf die Fontäne und die Alsterdampfer am Jungfernstieg. Restaurants wie das Alex am Alsterpavillon, der Friesenkeller und das Se7en Oceans bieten kulinarische Genüsse und eine beeindruckende Aussicht. Im gläsernen Pavillon unmittelbar am Jungfernstieg liegt das MIO. Das Bistro bietet neben verschiedenen Eisspezialitäten auch Frühstücksvariationen, Kaffee und Kuchen sowie Aperitifs, Snacks und Weine am Abend an.

 

Hamburg - Genießen mit Blick auf die Elbe

Hamburg – Genießen mit Blick auf die Elbe

 

Genießen mit Blick auf die Elbe – Restaurants mit Panoramaaussicht

Den Blick über das Wasser schweifen lassen, kulinarisch genießen und entspannen, das alles bietet ein Abstecher zu einem der Restaurants, die unmittelbar an der Elbe liegen. Die noch junge Gastronomie hat sich am Elbberg etabliert. Hier liegt auch das Au Quai Restaurant mit Panoramaterrasse. Die Terrasse kann auch im Winter genutzt werden, denn dann sorgen Wärme-Strahler für Behaglichkeit.

Regionale und internationale Fischgerichte an der Elbe genießen

Für alle, die in Hamburg auf der Suche nach kulinarischen Fischgenüssen sind, bietet das Bistro-Restaurant RIVE neben einer tollen Aussicht auf die Elbe auch viele Fischkreationen zum Genießen an und gehört zu den Top-Adressen, wenn es um Hamburger Fisch-Restaurants geht. Regionale und internationale Fischgerichte zeichnen die Menükarte aus. Das Restaurant wurde bereits vom Gault Millau mit 15 Punkten ausgezeichnet. Im Sommer kann die große Außenterrasse zum Genießen genutzt werden, an der auch die großen Kreuzfahrtschiffe vorbeifahren.

 

Hamburg - Kulinarische Genüsse

Hamburg – Kulinarische Genüsse

 

Kulinarische Genüsse im Museumshafen

Für eine Aussicht auf die historischen Schiffe, die im Museumshafen von Hamburg liegen, sorgt ein Abstecher zum Café Elbterrassen. Sonnenliegen und Strandkörbe auf der Terrasse sorgen für Entspannung. Das Café Elbterrassen bietet seinen Gästen verschiedene Frühstücksangebote und eine leichte Tagesküche mit ausgewählten Spezialitäten.
Unmittelbar an der Elbmeile zwischen dem Cruise Center und dem Fischmarkt liegt das Restaurant Das Seepferdchen am Hafen. Untergebracht in einer ehemaligen Lagerhalle für Fisch zeichnet sich das Ambiente des Restaurants durch eine Kombination aus Tradition und Moderne aus. Die Innengestaltung aus Treibholzplanken, einer Hummerpool-Bar und einer offen gestalteten Kreativ-Küche laden zum Verweilen und Genießen ein. Im Sommer kann die Sonnenterrasse mit Blick auf die Elbmeile genutzt werden.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.